Let's change

REGUPOL ist nachhaltig

Nachhaltigkeit

Let`s change ist das Motto der REGUPOL Nachhaltigkeitsstrategie.

Wir verbinden damit eine Aufforderung an uns alle neue Wege zu gehen, umwelt- und ressourcenschonend zu handeln sowie an Marktveränderungen gestaltend mitzuwirken. Wir können nicht länger abwarten und zuschauen. Wir müssen jetzt etwas ändern.

Wir geizen gerne mit Ressourcen, denn es wird uns gar nichts anderes übrigbleiben, wenn nachkommende Generationen diese Welt als lebenswert empfinden wollen. Als Familienunternehmen handeln wir so seit mehr als 6 Jahrzehnten.


Was bedeutet Nachhaltigkeit für unsere Geschäftsführer?

Ulf Pöppel

Ulf Pöppel


„Vor 30 Jahren, als ich bei REGUPOL BSW startete, hatte Nachhaltigkeit noch eine ganz andere Bedeutung. Recycling war für viele ein Fremdwort oder wurde mit Müll und Abfall assoziiert. Wirklich relevant für Kaufentscheidungen war dies für viele Menschen nicht. Ich bin froh, dass sich die Sicht auf die Circular Economy heute wesentlich verändert hat. Sie gilt heute als Wirtschaftsmodell der Zukunft. Das dies heute so ist, daran hat auch die REGUPOL BSW mitgewirkt. Darauf bin ich stolz.“

Niels Pöppel

Niels Pöppel


„Wir sehen uns alle mit geänderten Lebensbedingungen konfrontiert. Immer mehr Menschen verbrauchen immer mehr Ressourcen und Energie. Wenn wir den nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Erde hinterlassen wollen, müssen wir jetzt handeln und etwas ändern. REGUPOL setzt seit mehr als 60 Jahren und inzwischen 4 Generationen auf Produkte aus recycelten Rohstoffen. Das ist umweltbewusst, sozial verantwortungsvoll und zugleich wirtschaftlich erfolgreich. In diesem Sinne werden wir auch jetzt und in Zukunft handeln und stellen dies unter das Motto „Let`s change“.“

Sebastian Pöppel

Sebastian Pöppel


Die REGUPOL BSW ist ein Treiber der Kreislaufwirtschaft und seit Jahren erfolgreich am Markt. Jährlich verarbeiten wir mehr als 90.000 Tonnen recycelter Elastomere. Daher ist Nachhaltigkeit für uns nicht Mittel zum Zweck, sondern fester Bestandteil unserer DNA.

Wir handeln ressoucenschonend, umweltbewusst und klimawirksam.  Etwaige Bedenken bezüglich Recyclingprodukten aus ELT (End-of-Life-Tire) hat der Abschlussbericht des Umweltbundesamtes entkräftet und bescheinigt, dass „im Hinblick auf Migration und Emission von gesundheitsgefährdenden Stoffen keine signifikante Gefährdung für Mensch und Umwelt auszugehen“ scheint.

Kontakt